089 590 686 990

Aktuelles

Patientenhinweis zu Covid 19


Liebe Patienten,

nachfolgend erhalten Sie auszugsweise Informationen zum Umgang mit Covid 19 in unserer Praxis. Diese sind alle der im September 2020 erschienen S1-Leitlinie Umgang mit zahnmedizinischen Patienten bei Belastung mit Aerosol-übertragbaren Erregern (AWMF-Registernummer: 083-046) gültig bis März 2021 entnommen.

Die weltweite Ausbreitung von SARS-CoV-2 wurde am 11.03.2020 von der WHO zu einer Pandemie erklärt.
Generell sollte bei Erkältungs- oder grippeartigen Symptomen differentialdiagnostisch an eine Infektion mit COVID-19 gedacht werden. Eine klinische Unterscheidung der Erkrankungen ist schwierig, weshalb Patienten mit Symptomen als potenziell infiziert eingestuft werden sollten.

Für alle folgenden Empfehlungen gilt, dass eine individuelle Risikobewertung der jeweiligen Lage durch den Arzt / Zahnarzt erfolgen soll und die Empfehlungen in Abhängigkeit der regionalen epidemiologischen Situation angewendet und umgesetzt werden sollten.

Die weltweite Ausbreitung von SARS-CoV-2 stellt Zahnärzte und zahnmedizinisches Fachpersonal, sowie Ärzte, die mit potentiell infektiösen Aerosolen arbeiten, vor große Herausforderungen. Oberste Priorität sollte auf dem Schutz der zahnmedizinischen Fachkräfte und Patienten vor einer Infektion mit Tuberkulose und SARS-CoV-2 bei gleichzeitiger Gewährleistung der zahnmedizinischen Grundversorgung der Bevölkerung liegen.

Folgende Empfehlung bitten wir insbesondere zu beachten:

  • Spätestens vor Beginn der Behandlungsmaßnahmen, besser vor Betreten der Praxis n sollten Sie uns fernmündlich mitteilen ob Sie bei sich oder einer Person aus ihrer Umgebung Verdachtssymptome entdeckt haben.
  • Bei Besuch unserer Praxisklinik werden trotzdem regelmäßig typische Symptome einer Infektion mit SARS-CoV-2 abgefragt, zusätzlich werden Fragen bezüglich potentieller Kontakte zu COVID-19 positiven Patienten und dem Besuch von Risikogebieten in den vergangenen 2 Wochen gezielt erfragt
  • Eine Distanzierung der Patienten zum Personal soll durch die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zur Anmeldung eingehalten werden.
  • Der Abstand zwischen Patienten aus unterschiedlichen Haushalten soll mindestens 1,5 m betragen, um das Risiko der Übertragung der Infektion via Tröpfchen zu minimieren
  • Patienten werden bei Betreten der Praxis gebeten, eine Mund-Nasen-Bedeckung bis zum Beginn der Behandlung und im Anschluss daran zu tragen.
  • Alle Tablets welche Sie zum Ausfüllen und Unterschreiben von uns erhalten, werden nach jedem Patienten entsprechend den RKI Richtlinien vor Weitergabe an den nächsten Patienten hygienegerecht aufbereitet

Modularer Kurs - Guided Surgery und Sofortversorgung

Kursteil A, Basics und Einzelzahnversorgungen

Kursdauer:
Freitag 26.03.2021, 14:00 – 19:00 Uhr
Samstag 27.03.2021, 09:00 – 16:00 Uhr
jeweils mit Abschlusstestat
18 Fortbildungspunkte nach den RiLi der BZÄK
Maximale Teilnehmerzahl: 10

NEU Online-Seminarreihe

MODERNE ASPEKTE DER IMPLANTOLOGIE

am 18.07.2020, um 10:00 UHR

Ästhetische Implantologie

Webinar am 15.07.2020, um 19:00
Liebe Kolleginnen und Kollegen, in Zeiten von Covid 19 und den daraus resultierenden „Nebenwirkungen“ möchten wir Sie alternativ zu einer Live Veranstaltung einladen,an unserem ersten Webinar aus unserer Gemeinschaftspraxis teilzunehmen. Prof. Heinz Kniha, einer der Nestorender modernen Keramikimplantate wird Ihnen das Thema „Ästhetische Implantologie“ in einem 90 minutigen Webinar näherbringen und Ihnen aufzeigen,welche Möglichkeiten wir heute im Bereich der Implantologie nutzen können und im Sinne unserer Patienten nutzen sollten.

­APW Akademie Praxis und Wissenschaft

3. Teil der APW Online-Seminarreihe am 18. Juli 2020 Thema: Moderne Aspekte in der Implantologie
Der 3. Teil der kostenlosen APW Online-Seminarreihe zum Thema „Moderne Aspekte in der Implantologie“ wird
am Samstag, 18. Juli 2020, von 10.00 bis ca. 12.15 Uhr, stattfinden.

­APW Akademie Praxis und Wissenschaft in der DGZMK

­3. APW-Webinar am 18. Juli 2020
Großes Interesse auch beim 2. APW-Live-Webinar

Das Thema „Parodontitis-Therapie in Pandemie-Zeiten“ beim 2. kostenfreien Webinar der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) stieß auf sehr großes Interesse. Die Online-Veranstaltung war abermals komplett ausgebucht.

Kurzrecherche: Evidenz zu verschiedenen Arten von Schutzmasken zur Reduzierung bakterieller und viraler Aerosole

Coronavirus Disease 2019 (COVID-19): Emerging and Future Challenges for Dental and Oral Medicine

Gemeinsame Presseinformation Coronavirus:

Zahnärztliche Versorgung soll bundesweit aufrechterhalten werden Zahnärzteschaft stellt Maßnahmenpaket vor
Dental-Magazin

TITANE

DENT IMPLATE & PARODONTE

Complications lors de l’élévation
du plancher sinusien par voie latérale Une revue de littérature
  • QUINTESSENCE PUBLISHING
    MARS 2020

Eröffnung der neuen Gemeinschaftspraxis Kniha, Schlegel & Kollegen

Am 20.01.2020 fand im Rahmen der Eröffnung der neuen Gemeinschaftspraxis Kniha, Schlegel & Kollegen eine After Work Party in der Arnulfstraße statt. Bei Loungemusik und einem von allen gelobten Fingerfood wurde mit über 250 Gästen bei lebhaften Gesprächen und mit Führungen durch die Praxisräume für interessierte Gäste bis in den späten Abend gefeiert. Wir danken allen Gästen herzlich für Ihr Kommen und allen Mitarbeitern für Ihren Einsatz und Ihre Hilfe bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

Heinz Kniha    Andreas Schlegel

Neues Mitglied für unser Ärzteteam

Wir freuen uns Herrn Dr. André Wilkerling als neues Mitglied für unser Ärzteteam gewonnen zu haben. Herr Dr. Wilkerling beendete zuletzt seine Weiterbildung zum Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Universitätsklinikum Erlangen-Nürnberg und ist nun seit Januar 2020 als tatkräftige Unterstützung in unserem Team tätig.
Dental-Magazin

Treatment of an edentulous space with a digital workflow

Two-piece ceramic implants in the aesthetic zone

More and more dentistry students, individuals working in dental care, dental science and dental technology, as well as university lecturers, are now encountering modern zirconia implants. The subject of zirconia implants not only polarises patients, but is also hotly debated at international congresses and in respected scientific publications.
Irrespective of this, the amount of evidence-based in vivo data concerning zirconia implants continues to grow.
  • Prof. Heinz Kniha, Thomas Lassen & Dr Kristian Kniha, Germany
    case report

Investoren kaufen Praxen

Medizinischer Kapitalismus
Sie klingen zunächst wie eine gute Medizin für ein kränkelndes Gesundheitssystem: Medizinische Versorgungszentren können dort helfen, wo Ärzte fehlen und Notarztpraxen überfüllt sind. Immer häufiger stecken hinter den Großpraxen jedoch Private-Equity-Gesellschaften.
  • BR-Mediathek
    22.11.2018
Dental-Magazin

Kompakt informiert zum Thema „Biotyp“

In gut eineinhalb Stunden erfahren die Teilnehmer den aktuellen Stand der Wissenschaft: das ist das Konzept von ITI kontrovers. Die Diskussion zum Thema "Biotyp" ist nun kostenlos On Demand online abrufbar.

Das bewegt das Fach: Gibt es den „vielbesungenen“ Biotyp wirklich? Wenn ja, welchen Einfluss hat er auf den implantologischen Erfolg? Um diese Frage drehte sich die dritte Auflage der Live-Session ITI-Kontrovers. Im Kölner Studio des Deutschen Ärzteverlags diskutierten am 21. Oktober unter Moderation von Dr. Georg Bach Prof. Dr. Dr. Karl Andreas Schlegel, Prof. Dr. Stefan Fickl, Prof. Dr. Anton Friedmann und PD Dr. Christian Schmitt.
  • dentalmagazin
    15.11.2018

59. Bayerischer Zahnärztetag

Anlässlich der 59. Bay. Zahnärztetages wurde durch den Vorsitzenden des Vereins zur Förderung der wissenschaftlichen Zahnheilkunde die von der unabhängigen Fachjury gewählten Preisträger geehrt.
Diese waren Herr Dr. Andreas Pummer, Zahnerhaltung der Universität Regensburg, der den ersten Platz welcher mit € 2000.- dotiert ist belegte. Den zweiten Platz, dotiert mit € 1000.- belegte Dr. Dr. M. Weber, MKG der Universität Erlangen und den dritten Platz aus der gleichen Klinik Herr Dr. Constantin Motel.
Der Vereinsvorsitzende, Herr Prof. Schlegel betonte in seiner kurzen Ansprache wie wichtig und wertvoll die Aktivität junger Forscher an den bayerischen Universitäten für das Fach Zahnmedizin ist und hob hierbei auch noch einmal die hervorragenden Arbeiten an den bayerischen Universitäten hervor.

Übrigens, für den diesjährigen Dissertationspreis kann man sich noch bis zum 31.12.2018 bewerben.

Newsletter

Praxisvorstellung
  • 01
    Januar/ Februar 2018

Unter Kollegen

Dr. Christian Öttl trifft Prof. Dr. Dr. Karl Andreas Schlegel
  • BZB
    Januar/ Februar 17

Therapie im Fokus

ONLINE-SYMPOSIUM „ITI KONTROVERS“ KEM BALD GOLDSTANDARD?
Hat der autologe Knochen als Goldstandard für Augmentationen ausgedient?
Um diese Frage drehte sich das erste live übertragene Online-Symposium „ITI kontrovers“
  • Deutscher Ärzteverlag GmbH
    11|2016

Experten des Monats

Begegnung mit Prof. Dr. Dr. Dr. (Hu) Karl Andreas Schlegel Praxis Prof. Schlegel & Kollegen
  • Spezialedition
    Mai 2015

TÜV SÜD

Mit System zu mehr Qualität: Praxis Prof. Schlegel von TÜV SÜD Management Service GmbH erfolgreich nach ISO 9001:2008 zertifiziert

© 2019 MKG Praxis München Prof. Karl Andreas Schlegel • Arnulfstr. 19 • 80335 München  •  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 bauer+bauer webdesign - die PraxisHomepage

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.